Windsurfing Club Delmenhorst e.V. von 1977

Herzlich willkommen auf den Seiten des WCD

Rundschreiben 2.2014

| Keine Kommentare

Hallo liebe Surffreunde

Bei der Jahreshauptversammlung waren 14 stimmberechtigte Mitglieder und deren Familien anwesend.

Manfred Abele verlas den Kassenbericht 2013, danach wird er einstimmig entlastet.

Michael Hein berichtet von der Fertigstellung unserer Homepages.  Unter http://windsurfingclub.de/ findet ihr immer Aktuelles. Für Hinweise und Verbesserungen ist Michael euch sehr dankbar.

Es sind 12 Mitglieder aktiv mit dem WhatsApp Messenger verknüpft. So lassen sich sehr schnell aktuelle Surfnachrichten austauschen.

Im Materialcontainer haben Mäuse einen Teil der Segel und Surfanzüge angefressen, da im Containerboden ein Loch vorhanden ist. Dieses muss schnellstmöglich repariert und entsprechende Fallen aufgestellt werden.

2013 wurden 2 Ferienspaßaktionen durchgeführt, die bei den Gemeinden sehr beliebt sind. Gregor Kappel bittet bei künftigen Ferienspaßaktionen um mehr Mithilfe.

Die Trainingstage waren schlecht besucht. Gregor möchte beim Training individuell auf die Wünsche der Teilnehmer eingehen. Also, wenn jemand Fragen oder Wünsche zum Surfen hat, meldet euch bei Gregor ( – 925507). Wenn sich zu den Terminen niemand meldet, fällt das Training aus.

Dem Verein wurde gebrauchtes Surfmaterial geschenkt. Da der allgemeine Surfcontainer an seine Lagergrenze stößt, kann ein Teil weitergegeben werden. Interessenten können sich bei Gregor melden.

Der Pflanzenwuchs im Strandbereich konnte dank der eingesetzten Fische, stark reduziert werden, somit bleibt man mit der Finne nicht mehr an den Pflanzen hängen.

Ein Hinweis zum Datenschutz. Bei Veranstaltungen am See werden häufig Bilder gemacht, die dann zB. in der o.g. Homepage eingestellt werden. Neue Mitglieder werden schon im Aufnahmeantrag gebeten einer Veröffentlichung zuzustimmen. Altmitglieder können einer Veröffentlichung widersprechen indem sie dieses der Geschäftsstellen mitteilen. Kommt kein Widerspruch ist das Mitglied mit einer Veröffentlichung auf unserer Homepage einverstanden. Ebenso verhält es sich bei den Ferienspaßaktionen. Es muss unbedingt die Zustimmung der Eltern zur Veröffentlichung von Fotos vorliegen.

Aus gegebenen Anlass noch einmal der Hinweis, dass von keiner Stelle aus im See geangelt werden darf. Die vom Verein eingesetzten Fische dienen nicht als Beute, sondern sollen für uns arbeiten (s.o.)

Hang Loose
Der Vorstand

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.